Mahnwache vor dem Rathaus am 14. Dezember

Am 14. Dezember trifft sich in diesem Jahr zum letzten mal die Stadtvertreterversammlung der Stadt Bad Segeberg.

Die SPD-Fraktion wird einen Antrag auf eine auf 6 Monate befristete Vertragsverlängerung des Nutzungsvertrages zwischen dem Trägerverein des selbstverwalteten Jugendkulturzentrums (HaK) und der Stadt Bad Segeberg stellen.

Um unserem Anliegen, nämlich dem Erhalt demokratischer Jugendkulturarbeit in Bad Segeberg weiterhin Ausdruck zu verleihen, haben wir eine Mahnwache vor dem segeberger Rathaus
(Lübecker Str. 9) angemeldet.

Diese findet vor- und während der Stadtvertreterversammlung
am 14. Dezember statt und beginnt um 17.30 Uhr.

Um 18.30 Uhr beginnt die Ratsversammlung, diese ist öffentlich und wer möchte kann gerne als Zuschauer_in daran teilnehmen.

Kommt bitte zahlreich zur Mahnwache und setzt ein Zeichen für die Fortsetzung der seit 10 Jahren bestehenden ehrenamtlichen Jugendkulturarbeit in Bad Segeberg.

Eine Kulturstadt braucht ein Jugendkulturzentrum!

Hotel am Kalkberg erhalten!