Archiv für Mai 2011

HaK für den Wiederaufbau der Skateranlage nach dem Motto: Es ist dringend!

Die einzige Skateranlage Bad Segebergs wurde im Novermeber des letzten Jahres abgerissen. Zur Skatersaison wurde eine neue versprochen. Wir haben bereits Ende Mai und es ist immer noch keine Skateranlage in Sicht.

Das empört!

Schnapp dir dein Skateboard oder deine Inliner und komme
am Freitag den 27. Mai. 2011
zur symbolischen Trauerfeier an der ehemaligen Skateanlage (Backofenwiese, Parkplatz)
um 16.00 Uhr.

Bring deine Freunde, deine Eltern und Oma und Opa mit.

Lasst uns gemeinsam zeigen, dass wir eine Skaterbahn in Bad Segeberg brauchen, dringend!

Hip Hop Jam 13.5.11

Hip Hop vom feinsten- so wie er sein soll!

Es wird wieder gehipdihopt bei uns.
Ab 12 Uhr Graffiti- das HAK bekommt einen neuen Anstrich und außerdem werden reichlich Wände aufgebaut…
Es wird Tänzer geben zu anschauen und noch reichlich Akts am Abend fürs Gehör.
Und dann hat beim Open Mic auch jeder die Möglichkeit sich selbst zu beweisen.
und und und….

Holger Burner (HH)
Schlechter Umgang (HH)
Karius und Backtus (HH)
Mart + Doc Sleivas + Oimel (SE + B)
Sad Inside Cells (Kassel)
DJ Hamster (HL)

Also hinkomm, hingucken, mitmachen- ein schönen Tag haben!
HAK BLEIBT BUND

Freiraum-Treffen im Hotel am Kalkberg (HaK)

Sonntag den 08. Mai 2011 ab 14.00 Uhr,
Lübecker Str. 85 in Bad Segeberg

Am 30. März 2011 fand in Kiel (Alte Meierei) seid längerer Zeit das erste
Freiraum-Treffen statt. Es waren viele Leute aus verschiedenen Zentren da und es gab interessante Diskussionen über die Bedeutung, Zukunft und Arbeit emanzipatorischer Strukturen, insbesondere alternativer Kulturzentren, Wagenplätzen, Wohnprojekten und Infoläden.

Diese Form der Vernetzung gibt uns die Möglichkeit des Austausches
und der gegenseitigen Unterstützung in unserem Bemühen Alternativen
zu schaffen und zu erhalten. Damit sind Orte gemeint an denen wir
unsere Ideen, Projekte und Vorstellungen von einer Welt jenseits von
Konkurrenzkampf, Leistungsdruck und Vereinzelung verwirklichen können.

Alle die in solchen Zusammenhängen aktiv sind
oder aktiv werden wollen sind herzlich eingeladen!

Das Treffen findet an wechselnden Orten statt
damit wir die verschiedenen Freiräume kennen
lernen können und daraus im besten Falle konkrete
Ideen für Kampagnen und Projekte entstehen.

Flora bleibt! Zomia bleibt! HaK bleibt!

Wir bleiben alle!

Jugendkultur in mitten der Stadt

Am 07. Mai 2011 wollen wir Jugend (-kultur) auf die Straße bringen.

Neben unserem wöchentlichen Unterschriftenstand (für das Bürgerbegehren), soll es nun ein bisschen kreativer, unterhaltsamer und bunter werden. Schall und Rauch, die neumünsteraner Straßenmusiker werden unter anderem spielen, sowie ihr!

Alle sind gefragt, die Jugendkultur zu leben, spielen, zeigen, lachen, nachdenken, oder zu diskutieren.

Sei kreativ und zeige, dass es uns noch gibt!

Jongliere, schwinge die Pois, singe, tanze, rappe, beatboxe, fahre Einrad, oder setze dich in unser Stadtwohnzimmer.

Ab 10 Uhr (in der segeberger Fußgängerzone vor der Volksbank).

Seid herzlich Willkommen!