Archiv für Januar 2014

24.01.2014: HaK-Soliparty auf der Veddel


Achtung! Der Ort hat sich gändert.

Es bleibt bei Hamburg-Wilhelmsburg,
allerdings in der Fährstraße 105.
S-Bahn Veddel, dann mit dem 13. Bus bis Stübenplatz.

Einlass: 19.30 Uhr.

Mit dabei:

- Zeckenzange (Punkrock aus Kiel)
- Cholera Tarantula (Punk aus Vechta)
- Wirrsal (HC-Punk aus Lübeck)
- Topfidel (Punk aus Gadebusch)
- Krach (Punk aus Bad Segeberg)

Danach gehts weiter mit:

- DJ Klofransen

Das Konzert ist eine Soli-Veranstaltung für die
von der HaK-Räumung Betroffenen zur Deckung
von Strafgeldern und Prozesskosten!

Und nicht vergessen…

EGEBÄH!!! ;-)

Polizeistaat Hamburg: Lügen und Gewalt



Kaum zu glauben was in Hamburg zur Zeit passiert…

Eine verhinderte Groß-Demonstration, ein Angriff mit Schwerverletzten auf die David Wache der nie statt gefunden hat, gezielte Falschmeldungen der Polizei und Presse, der Ruf nach Elektroschockern und scharfen Schüssen, sowie die Einrichtung eines Gefahrengebietes in dem zehntausende von Menschen leben.

Willkommen in der schönen neuen Welt.

TAZ vom 07.01.2014: Kritischer Polizist über Hamburg „Das ist irre“